Tierkörpersammelstelle (Konfiskatraum)

Die Gemeinden Beromünster, Eich, Hildisrieden, Nottwil, Rothenburg, Sempach und Neuenkirch betreiben in Sempach Station, Industriestrasse 4, eine gemeinsame Tierkörpersammelstelle.

 

Für die Benützer gilt folgendes:

  • Bringen Sie den Kadaver möglichst frisch in die Tierkörpersammelstelle.
  • Der Kadaver muss im Kühlraum in den Container gelegt werden.
  • Das Gewicht der Kadaver ist möglichst genau anzugeben. Die Entsorgungskosten übernimmt die Kant. Tierseuchenkasse.
  • Bitte den Kadaverraum nach der Benützung mit dem Wasserschlauch säubern. Die nachfolgenden Benützer sind Ihnen dafür dankbar.