Gemeindeversammlung

Zweimal jährlich, im Frühling und im Herbst, versammeln sich die interessierten Stimmberechtigten zur ordentlichen Gemeindeversammlung. Deren Befugnisse und alle wichtigen Grundsätze sind in der Gemeindeordnung festgelegt.

 

Im Frühling (meist Ende Mai) steht die Ablage der Gemeinderechnung des Vorjahres im Zentrum.

 

Im Herbst (Ende November/Anfang Dezember) steht die Genehmigung des Voranschlages für das kommende Jahr sowie der Finanz- und Aufgabenplan im Zentrum.

 

Weitere Kompetenzen der Gemeindeversammlung:

 

 

 

Wichtige kantonale Gesetze und Verordnungen

Auf der Webseite des Kantons Luzern finden Sie unter Systematsche Rechtssammlung wichtige kantonale Gesetze und Veordnungen.